Stalins Schatten über der Krim: Im Frühjahr 1944 begann die Rückeroberung der Halbinsel und ihrer “Heldenstadt” Sewastopol. Hitler opferte eine ganze Armee, um das zu verhindern. weiterlesen →

Wer lacht, gewinnt: Mit Grußkarten aus den freien Sektoren Berlins nahmen die britische und die US-Luftwaffe 1948 die Sowjetunion auf den Arm – und sorgten nebenbei für gute Laune in der Heimat. weiterlesen →

Die Säuberungen, mit denen Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un gegen hohe Funktionäre vorgeht, erinnern fatal an die Gemetzel Josef Stalins. Für den hatten die Hinrichtungen hohen Unterhaltungswert. weiterlesen →

Ende November 1943 kamen die Führer der Anti-Hitler-Koalition in Teheran zu ihrer ersten Konferenz zusammen. Der US-Präsident und der sowjetische Diktator brüskierten dabei den britischen Premier. weiterlesen →

1932/33 starb ein Viertel der Landbevölkerung der Ukraine, weil das Sowjet-Regime die Nahrung konfiszierte. Viele nennen das Genozid. Nach Kiews Anti-EU-Entscheidung sind Demonstrationen angesagt. weiterlesen →

Costa Rica entsandte ihn als Botschafter, doch seine Befehle erhielt er aus Moskau: Getäuscht von Charme und Eloquenz des angeblichen Kaffeehändlers “Castro” nahm der mittelamerikanische Staat in den fünfziger Jahren einen Agenten Stalins in Dienst. Der hatte zuvor die Ermordung Trotzkis geplant. weiterlesen →

Einerseits galt es, die sibirischen Weiten urbar zu machen, anderseits wollte Stalin wohl einfach einen missliebigen Bevölkerungsteil weghaben. 1928 wurde Birobidschan zu Jüdischem Siedlungsgebiet erklärt. 40 000 Juden folgten dem Aufruf, sich hier niederzulassen. Nur wenige ihrer Nachfahren haben ausgeharrt. weiterlesen →

Hunderte ehemalige “Top Secret”-Dokumente von der britischen Regierung freigegeben weiterlesen →

In den Jahren 1939/40 war die Sowjetunion genauso aggressiv wie Hitler-Deutschland. Aber die kommunistische Diktatur durfte ihre Eroberungen behalten – obwohl Churchill erklärter Antikommunist war. weiterlesen →

Sie war die Tochter des Teufels und litt ihr ganzes Leben daran. Swetlana Allilujewa floh vor der Macht Josef Stalins. Eine Biografie zeigt, dass Swetlana seinem Schatten niemals entfliehen konnte. weiterlesen →